Logo Audena Naturheilpraxis

Audena-Naturheilpraxis – Spenglersan-Therapie

AGBs

Impressum

Hagebutten

Hagebutten

Spenglersan-Therapie

Die Spenglersan-Therapie ist nach ihrem Begründer Dr. med. Carl Spengler benannt.

Unser Organismus wird ständig mit einer Fülle pathogener Keime (Bakterien, Viren, Pilze und von diesen Mikroorganismen produzierte Gifte) konfrontiert.

Ob und wie schwer ein Mensch erkrankt, hängt von der individuellen Abwehrfähigkeit des Einzelnen ab. Im Idealfall endet eine Erkrankung mit der Vernichtung der Krankheitserreger und der Bildung von Antikörpern, die uns vor Neuerkrankungen mit demselben Erreger schützt.

In unserer Zeit leiden viele von uns an häufigen Infekten und auch die Zahl an Erkrankungen, die durch die Fehlleitung des Immunsystems (Allergien und Autoimmunerkrankungen) entstehen, nimmt kontinuierlich zu. Durch die heutige Belastung des Körpers durch falsche Ernährung, Umwelt und Stress gelingt es dem Abwehrsystem des Körpers häufig nicht, seinen Aufgaben optimal nachzukommen.

Die Spenglersan Kolloide sind mikrobiologische Immunmodulatoren, die in homöopathischer Verdünnung angewendet werden und aus Antigenen und Antitoxinen verschiedener Bakterienstämme bestehen.

Durch das kräftige Einreiben in die Haut (perkutane Anwendung), kann der Patient die Behandlung, nach entsprechender Diagnose und Verordnung, problemlos zuhause alleine durchführen.

Durch die perkutane Anwendung eignet sich die Spenglersan-Therapie auch besonders für magenkranke oder magenempfindliche Patienten. Die Anwendungsbereiche der Spenglersan Kolloide sind vielfältig und können begleitend bei fast allen Erkrankungen eingesetzt werden.

Gemäß § 3 des deutschen Heilmittelwerbegesetzes weise ich auf folgendes hin: Keines der auf diesen Internetseiten dargestellten Therapieverfahren und deren Wirkungen sind schulmedizinisch/wissenschaftlich bewiesen oder anerkannt. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde.

2017 © Audena Naturheilpraxis